Die Kindergärtnerei –
der Kindergarten am Eichenwäldchen

Aktuelles lesen

So heißen wir. Derzeit 15 Kinder, davon 2 mit besonderem Förderbedarf, und dazugehörige Erzieher*innen: Das sind wir.

Dazu kommen Absolventen des Bundesfreiwilligendienstes, Auszubildende der Erzieherausbildung, Praktikant*innen der Fachoberschule und einige sehr nette ehrenamtliche Helfer*innen. Dabei sind wir alle so herrlich unterschiedlich und wollen doch alle das Gleiche: fröhlich sein, spielen, singen, tanzen, wandern, uns entwickeln, ernst genommen und begleitet werden, Vertrauen in uns und in das Leben entwickeln. In einer Atmosphäre der Zugewandtheit und mit einer täglich großen Portion Frischluft um die Nase! Das bekommen wir gemeinsam ziemlich gut hin.

Besuchen Sie uns doch einfach einmal, ein kurzer Anruf genügt! Wir freuen uns immer über neue Gesichter – ob große oder kleine …

Wie unsere gemeinsame Zeit konkret aussieht?

  • Täglich: auf den Spielplatz, Freispielzeit, basteln, entspannen, malen, vorlesen, gestalten
  • Wöchentlich: bouldern, Waldtag, schwimmen, Morgenkreis, Vorschule, musizieren
  • Zusätzlich: Übernachtung, Projekte, Ausflüge, Eltern-Kind-Zeltlager, Weihnachtsfeier, Sommerfest, Herbstfest

Was uns grundsätzlich wichtig ist? Das findet sich fein und ehrlich beschrieben hier:

Vision und Leitbild